Montag, 1. Januar 2018

Willkommen in 2018 und willkommen im Januar!


Der Liebste und ich haben den Jahreswechsel ungeplant ruhiger verbracht, als gewollt - und dabei hatten wir' s sowieso schon ruhig geplant ;o)

Bereits morgens spürte ich die Erkältung in den Knochen, die ihn schon etwas länger drangsalierte. Am Nachmittag entschloss ich mich trotzdem zu einem Spaziergang. Frische Luft ist ja gesund und was der Seele gut tut, nutzt auch dem Körper. 
Es war unerwartet warm (+15° C) draußen, ich lief aufs Geradewohl ... und landete schließlich auf dem Friedhof. Spazierte vorbei an alten Grabsteinen, besuchte dort die Stelle, wo ... hing meinen Gedanken nach, das tat gut - und war sehr froh, mich zu diesem Spaziergang aufgemacht zu haben. Ganz entspannt kam ich zurück nach Hause, inzwischen war es ziemlich dunkel. Ich  kochte mir Tee, trank ihn auf dem Balkon. Ein guter Jahresabschluß an diesem Herzensort! 

Danach ging es mir leider schlagartig schlechter, ich bekam Niesanfälle, schlecht Luft und Druck auf den Nasennebenhöhlen. 
Nur zu zweit wollten der Liebste und ich ins neue Jahr feiern, gemütlich zusammen Raclette essen. So weit der Plan. Die Energie fehlte total. Das Gerät blieb aus, stattdessen riefen wir den Pizzabringdienst an. Na ja, das ging schon. Mal gut, dass es Pizzabringdienste gibt.

Der Neujahrstag verging eher schleppend. Nix Neujahrsspaziergang heute :-(
Hoffentlich hattet ihr eine schöne Silvesternacht und einen guten Neujahrstag?!

Ein gesegnetes und gesundes neues Jahr 
wünsche ich allen lieben Lesern hier von Herzen!


Im ...




werde ich ...

  • den Neujahrsspaziergang nachholen und zwar werde ich im Tiergarten spazieren gehen und die Rehe besuchen!!! (Danke, liebe Nicole - klick - für die Inspiration) 
  • mich im Job einer neuen Herausforderung stellen
  • ein verspätetes Weihnachtsgeschenk fertigstellen und abliefern
  • leider doch noch weiter Physiotherapie benötigen
  • die Wohnung entweihnachten und mich über die Leere im Wohnzimmer freuen
  • den letzten Kürbis dieser Saison zu Risotto verkochen
  • mit meiner Ma ein neues Café testen
  • mit dem älteren der beiden Lieblingssöhne ein besonderes Theaterstück erleben
  • die ersten Frühlingsblumen nach Hause holen
  • an einer beruflichen Fortbildung teilnehmen
  • Sprossen aussäen - und die Frische genießen
  • mich in Geduld üben und das auch zur Schau stellen (klick ;o)

JANUAR - ich freue mich auf dich!


Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    oh jeh, das war natürich nicht so schön! Ich hoffe, es geht Euch schon wieder besser! Mein Holzwurm und ich hatten das während der Weihnachtstage ...der Husten sitzt noch fest, aber so langsam geht es bergauf, das wünsche ich auch Euch beiden!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag, ♪•*¨*•.¸und ein frohes, glückliches, kreatives und gesundes Neues Jahr¸.•*¨*•♪
    ♥ Allerliebste Grüße und GUTE BESSERUNG, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Na da wünsche ich erst einmal gute Besserung und zum Zweiten gutes Gelingen bei deinen JanuarVorhaben. Eines deiner Vorhaben habe ich bereits umgesetzt! Die Wohnung entweihnachtet!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    ach Mensch, das neue Jahr mit einen dicken Infekt anzufangen ist ja nicht so toll. Ich hoffe es geht schon wieder besser.
    Ein frohes neues Jahr.... Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia, möge das Neue Jahr besser für Dich werden, als der Start! Nur schon für den Januar hast Du Dir ja schon sehr viel vorgenommen, wie schön! Ich traue mich noch gar nicht so, mir viel fest vorzunehmen... Liebe Grüsse, Miuh

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia,
    auch Dir von Herzen ein gesegnetes & Glück verheißendes Jahr - jetzt aber erst einmal "Gute Genesung" Dir ♥!
    Herzlichst,
    Ev

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Claudia,
    ich wünsche Dir ein friedvolles und heiteres 2018 und werde schnell gesund.
    Mich hat der Gatte gestern trotz Grippe an die frische Luft gezerrt. Hustend und schnaufend wie ein altes Walroß trottete ich hinter ihm her. Aber es wird besser.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  7. Oh liebe Claudia, da wünsche ich Dir aber schnell gute Besserung, so eine fiese Erkältung braucht man ja gar nicht, darum wünsche ich Dir auch von Herzen ein fröhliches, kreatives und vorallem gesundes neues Jahr.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Da hast Du also die Erkältung vom alten ins neue Jahr mitgenommen. Auf solche Begleitung könnte man gerne verzichten. Ich hoffe sehr, daß Du ganz schnell wieder putzmunter bist und wünsche Dir gute Besserung.
    Ein gutes neues Jahr wünsche ich Dir - viel Gesundheit und auch ein schönes, kreatives Blogjahr 2018.

    Alles Gute und herzliche Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Claudia,
    nun bist Du also im Januar angekommen, der ja schon voller Pläne ist.
    Ich hoffe, Dir geht es besser und konntest schon ein wenig Deiner Ideen umsetzen.
    Hier war Silvester ruhig, nur mit Freunden Racelette gegessen, das war es.
    Nun wünsche ich Dir gute Besserung, einen tollen Start ins neue Jahr und wieder ganz viel Energie für den Januar.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Claudia,
    ich möchte dir und deinen Liebsten ebenfalls ein gesegnetes neues Jahr wünschen !
    Der Schneefall ist allerliebst :-)
    Ich halte die Daumen für die Geduld in puncto Frühlingssehnsucht :-) das ist auch meine härteste Zeit ;-)
    Liebe Grüße!
    Bianca

    AntwortenLöschen

Wenn du mir eine Rückmeldung hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr! ♥ DANKE! ♥